Reha-Sport trotz(t) Corona

- 1. ÜBUNG "REHA WORKOUT- STAYATHOME"

☆ REHA TROTZ(T) CORONA☆

Atmungsübung am frühen Morgen soll die Lungenfähigkeit stärken

Salzgitter - Zeitung vom 26.11.2020

Die Fitnessexpertin und Heilpraktikerin Nicola Basso erklärt in unserer Serie #stayatHomeWorkout die effektivsten Übungen für die kalte Jahreszeit.

Die Corona-Zeit hat vielen aktiven Sportlern die Möglichkeit auf ihren Lieblingssport genommen – zudem macht es die kalte Jahreszeit nicht leicht, den Sport an der frischen Luft auszuüben. Dafür hat sich die Heilpraktikerin Nicola Basso vom MTV Salzgitter einige Übungen ausgesucht, die jeder Interessierte im #stayatHomeWorkout ausüben können. Den Auftakt macht eine Atmungsübung.

„Durch die Atmung wird in der Lunge Sauerstoff aus der Luft ins Blut aufgenommen, gleichzeitig gibt das Blut Kohlendioxid als Abfallprodukt des Stoffwechsels ab und wird ausgeatmet“, gibt Basso die Grundinformationen wieder. Das Atmen könne man gezielt trainieren und so Stress abbauen und die Lebensqualität der Lunge aufrecht zu halten. „Durch viele gymnastische Übungen kann man sehr gut seinem eigenen Atemrhythmus anpassen“, berichtet Basso.

Für die Homeworkout-Übung brauchen Sie keinerlei Geräte, sondern nur ihren eigenen Körper. Sie stellen sich aufrecht und etwa hüftbreit hin – anschließend strecken Sie die Arme nach vorne aus und machen einen Katzenbuckel.

Nun müssen sich die Sportler langsam Wirbel für Wirbel aufrichten und durch die Nase einatmen, Dabei sollen die Arme seitlich in Schulterhöhe ausgebreitet werden. Bei der Ausatmung, die durch den Mund erfolgt, sollen die Arme wieder nach vorne gestreckt werden. „Wiederholen Sie diese Übung einige Male, bis sich ein angenehmes Gefühl der inneren Ruhe einstellt“, so die Übungsleiterin.

Um den im Sommer aufgebauten Vitamin D -Haushalt aufrecht zu erhalten, versuchen Sie, die Übungen am Tag, besser noch mittags an einem sonnigen Plätzchen, durchzuführen. Vitamin D stärkt schließlich Knochen und Zähne und hat einen großen Einfluss auf die Muskelkraft und die gute Laune des Menschen.

Die Serie

Fitnesstrainerin Nicola Basso wird in den kommenden Wochen in loser Folge verschiedene Übungen für das Sportprogramm in den eigenen vier Wänden präsentieren.

Die Übungen werden sowohl textlich erklärt, als auch bildlich dargestellt, damit diese jeder zu Hause einfach nachmachen kann.

Dabei werden vier verschiedene Bereiche abgedeckt: 

1. Atmung

2. Kräftigung

3. Koordination

4. Immunstärkung

lks/rp